Evangelines Tagebuch:

12.01.2011

Endlich hat mir mein Frauchen die Chance gegeben, mich auch einmal öffentlich zu äußern. Wurde ja auch Zeit. Irgendwie ist heute nicht mein Tag. Ich war die ganze Nacht so unruhig und heute morgen quälte Mama mich auch noch mit Antibiotikum! Das geht wohl mal gar nicht. Also lieg ich jetzt auf meinem Kratzbaum und versuche zu schlafen. Heute Abend will Mama´s Freund mit Prinz Charlie vorbei kommen...na da freu ich mich ja schon ganz besonders drauf! :( Aber jetzt mal unter uns...bin ich nicht furchtbar hübsch! :)

19.01.2011

Eigentlich bin ich ja viel zu müüüüde, um hier irgendwas rein zu schreiben, aber Frauchen hustet die ganze Zeit und ich kann überhaupt nicht schlafen. Gestern und  heute waren blöde Tage...meine Mama hat mich gaaaanz lang allein gelassen und war dann auch noch irgendwie sauer, dass ich den Mülleimer umgekippt hab und ihre Hausschuhe angefressen habe. Sie ist doch selber Schuld, wenn ihre Latschen innen sooo schön plüschig sind, da muss man einfach dran kratzen. :) Und statt mit mir zu spielen, hat sie sich gleich hingelegt und geschlafen. Ganz toll. :( Morgen will wieder der Prinz vorbei kommen, irgendeine Schweinerei hat meine Ma sich ausgedacht, denn sie rennt immer mit einem Spray durch die Gegend und guckt ganz verzückt. Keine Ahnung was die will...?! So...jetzt schubst sie mich vom PC weg, weil ich angeblich schon wieder viel zu lang durch´s Netz surfe, dabei hab ich doch nur geguckt, ob es irgendwo was Schönes für mich gibt...ich meld mich später!

26.01.2011

Heute geht es mir gar nicht gut. Gestern haben meine Dosi´s mich zum Tierarzt gebracht. Der hat mich gepiekt und dann wurde ich müde. Ich muss wohl eingeschlafen sein, aber als ich aufwachte, war mir ganz schwindelig und der Bauch tat mir weh. Mama redet immer von Kastration und guckt mich traurig an. Irgendwie will ich heute auch noch nicht so. Es ist jetzt 18:00 Uhr und endlich konnte ich aufstehen und ein wenig fressen. Mama hat mir vorher ein Fieberthermometer in den Po gesteckt! :( Manchmal spinnt die. Naja...jetzt legen wir uns auf die Couch und ich hoffe, dass mir endlich dieser lästige Body ausgezogen wird. ICH WILL MICH LECKEN!!! Der Bauch tut weh und juckt! Das macht mich rasend! *grummel*

08.02.2011

Hallo ihr Lieben, war eine schwere Zeit. Nicht nur für mich, sondern auch für meine Dosis. Mami hat viel geweint, ich weiß nicht warum, ich war immer nur müde. Hab nicht verstanden, warum ich nicht aufstehen kann und Futter war eklig. Mama hat mir nur die leckersten Sachen gebracht, aber irgendwie war ich immer nur müde. Irgendwann haben sie mich wieder zu der Tante Doktor gebracht, die hat mich auch ganz traurig angeschaut und mich 2 Mal gepiekst. :( Die letzten Tage habe ich dann immer so eklig rosa Zeug aus einer Spritze bekommen, das finde ich überhaupt nicht gut. Aber irgendwie geht es mir besser!!! Mama und Papa freuen sich immer wie wild, wenn ich was fresse. Komisch...die sind ja leicht zu erheitern...?! Ich kann auch schon wieder toben und springen! Mama hat morgens und abends immer einen Feind in den Haaren, den sie versucht sich raus zu ziehen...sie nennt das Ding "Bürste". Ich kann sie immer davor retten. Ich stell mich hinter ihren Rücken und springe das Ding an! Huhahaha! Und das ist eine Leistung, denn Mama ist seeeeehr groß! Mama schimpft dann immer, aber eigentlich lacht sich dabei. :)

Außerdem konnte ich Mama und Papa endlich von meinen übersinnlichen Fähigkeiten überzeugen. Jeden Morgen (genau eine Minute bevor das Tier schreit, um Ma und Pa zu wecken), wecke ich Beide. Und das liegt nicht daran, dass das Tier immer zu selben Zeit schreit. NEIN! Das will mich immer überraschen und schreit unterschiedlich. Aber ich hab es einfach drauf, denn ich komme ihm zuvor. Hihihi!

So...ich werde jetzt mal wieder durch mein Revier streifen und schauen, ob es neue Eindringlinge oder Gefahren gibt, vor denen ich Mama schützen muss.

Wenn nicht, werde ich sie überzeugen, dass ich gern auf ihrer Brust schlafen will, ich muss doch fit sein. Bis denn denn dann!

Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!